XBOX One 2019 ohne optisches Laufwerk?

Gemäß einem Artikel des Journalisten Brad Sams plant Microsoft angeblich in 2019 die Veröffentlichung einer XBOX One  ohne optisches Laufwerk. Diese sei Teil einer neuen Modell-Generation, die keine technischen Verbesserungen beinhaltet, dafür aber den Preis der Konsole drastisch bis zu 100$ reduzieren soll.  Welche Änderungen an den Konsolen dabei zum Tragen kommen sollen, ist derzeit noch nicht bekannt. Das zweite geplante Modell ist wohl eine XBOX One S, die aber trotz Änderungen ein optisches Laufwerk erhalten soll.

Ohne Laufwerk, das hieße, dass Spiele nur noch in digitaler Form übers Internet zu beziehen sind, da macht der derzeitige Werbeaufwand bei der letzten X018-Messe für den Microsoft GamePass ja Sinn. Zudem sollen gekaufte Disk-Spiele auch bei bestimmten Händlern gegen digitale Lizenzen umgetauscht werden können.

Ob die neue XBOX One Generation dann auch schon eine Streaming-Lösung beinhalten wird, darüber kann man nur spekulieren.