Was XBOX – Insider sich wünschen

Als XBOX-Insider hat man es nicht immer leicht. Fast jede Woche erscheint ein neues Update für die Konsole, das auf Herz und Nieren getestet und bewertet werden will. Durch die Feedback-Funktion und die INSIDER-App auf der Konsole ist das zum Glück nicht sonderlich schwer.

Wie man XBOX Insider wird? Das ist sehr einfach und hier genauestens erklärt. Für technisch interessierte XBOX One-Spieler ist dies eine gute Möglichkeit, an dem Entwicklungsprozess der Software, die auf der Konsole läuft, teil zu haben. Oft werden auch Spiele für bestimmte Zeit über die Insider App zum Testen freigegeben, wie zur Zeit etwa der PUBG-Public Test Server oder vor einigen Wochen  VIGOR. 

Und dann gibt es da noch die Möglichkeit, Vorschläge zu äußern, wie man das Erlebnis an der XBOX One noch verbessern kann. Und zwar haben alle Insider im entsprechenden Reddit-Forum jeweils immer von Freitag bis Donnerstag Zeit, ihre Ideen an die anderen Insider zu bringen. Das beinhaltet dann Vorschläge wie z.B.

  • Handel mit digitalen Inhalten,
  • alle Spiele und Apps mit einem Knopfdruck updaten,
  • eine Wunschliste mit Preisalarm im Store,
  • Patch Notes für Spiele zu veröffentlichen,
  • Die Bearbeitung der Tabs auf dem Home-Bildschirm zu zu lassen,
  • HDR-TV-Kalibrierungs-Tools,
  • Mehr Filter-Optionen für “Meine Spiele&Apps”,

uvm.

Wie man sieht, kommen da einige gute Ideen zum Vorschein. Die drei Vorschläge mit den meisten Upvotes werden in einer speziellen Liste veröffentlicht, die dann auch vom XBOX-Insider-Stab gesichtet wird.

Auf diese Art und Weise bekommen alle Spieler, die etwas verändern möchten, jede Woche die Gelegenheit dazu. Ein Grund mehr, sich als XBOX-Insider anzumelden, finde ich.