Schummeln will gelernt sein, Teil 3 (Singleplayer only)

author image by Pschirki | PC | 0 Comments | 16 Nov 2018

Cheathappens.com (Kostenpflichtig)

Wer bei Singleplayer-Spielen schummeltechnisch so richtig professionös zu Werke gehen möchte, kommt um CheatHappens kaum herum. Diese Webseite bietet Trainer für nahezu alle aktuellen Spiele inklusive Tutorial Video , außerdem die Möglichkeit (je nach Art der Mitgliedschaft) neue Traineroptionen vorzuschlagen, einen Trainer-Manager der dem geneigten Spieler hilft, seine Trainer alle aktuell zu halten und nicht zuletzt mit CoSMOS ein Tool, mit dem der Schummelant selbst an das Spiel seiner Wahl Hand anlegen kann, um dort nach Belieben Werte zu scannen, einzufrieren oder zu verändern. 

Soviel Hilfe beim Schummeln kostet natürlich auch, und zwar für einen Monat 14.95€, für ein Jahr 39.95€ oder ein lebenslanges Abo für 89,95.  Entsprechend sind auch die Vorteile, die man bei der jeweiligen Mitgliedschaft bekommt, der Einfachheit halber könnt Ihr diese dann hier mal anschauen. Dafür bekommt man aber auch wirklich gut durchdachte Trainer, mit meistens mehr als 10 Optionen, die das Spielerlebnis teilweise entscheidend vereinfachen können.Ihr könnt hier mal am Beispiel von Assassin’s Creed Odyssey bestaunen, was man da so alles anstellen kann: 

Wie man sieht, steckt da viel Arbeit drin und auch jede Menge Zeitersparnis beim Spielen. Zudem lassen sich die Trainer von Cheathappens sehr gut anpassen und bieten auch im Programm selbst jede Menge Hilfen. Sobald ein Spielupdate erscheint, werden auch, falls nötig die Trainer an die neue Spiel-Version angepasst, und das geht in der Regel ziemlich schnell.

Das wars von mir zum Thema Schummeln in Spielen. Es gibt natürlich je nach Spiel auch die Möglichkeit, von den Entwicklern eingebaute Cheats und Codes zu benutzen, aber das gibt es halt nicht bei allen Games.  Ob man jetzt unbedingt solche Programme wie die 3 von mir Vorgestellten benötigt um glücklich zu sein?  Das sollte jeder für sich selbst entscheiden.